Protokoll: Mehlwürmer

Die Schüler/innen der 6.a und 6.b des Wahlpflichtfaches Biologie beobachteten ein halbes Jahr die Entwicklung vom Mehlwurm zum Mehlkäfer. Am Beginn des Experiments wurden Mehlwürmer in ein mit Mehl und Gries angefülltes Marmeladeglas gegeben. Die Tiere wurden nach dem Aussieben beobachtet und gezählt und in neues Nährmedium gebracht.

Andrea Kamper
Abbildung:     Mehlkäfer

 

Naturgröße 15 mm

 
04.02.2004 30 Mehlwürmer
Häutung hat stattgefunden
11.02.2004 28 Mehlwürmer
2 Abgestorben?
Häutung hat stattgefunden
25.02.2004 28 Mehlwürmer
2 Abgestorben? Larven? Puppen?
Häutungsreste
16.03.2004 26 Mehlwürmer
4 Larven
Häutung hat stattgefunden
24.03.2004 25 Mehlwürmer
Länge ca. 15 mm
5 im Puppenstadium
31.03.2004 24 Mehlwürmer
6 im Puppenstadium
14.04.2004 21 Mehlwürmer
9 im Puppenstadium
12.05.2004 18 Mehlwürmer
10 im Puppenstadium
2 Mehlkäfer (wurden aus dem Glas entfernt)
16.06.2004 17 Mehlwürmer
9 im Puppenstadium
neuerlich 2 Mehlkäfer